Events

Mitgliederversammlung 2019

Am 07. Mai lud die SG 03 Harxheim e.V. wieder zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung ein.

Auch dieses Jahr gab es wieder einige Ehrungen vorzunehmen. Es wurden langjährige Mitglieder für 25, 50, 70 und 75 Jahre geehrt. Wir danken allen, die der SG 03 über so viele Jahre die Treue gehalten haben. Der Jahresbericht des Sportvereins wird vom 1. Vorsitzenden Wolfgang Schneider  vorgetragen. Die Mitgliederzahlen entwickeln sich weiterhin positiv und liegen aktuell bei 1.140 Mitgliedern in den Abteilungen Turnen und Breitensport und Fußball.

Das große Projekt Kunstrasenplatz in Gau-Bischofsheim wurde erfolgreich abgeschlossen. Wolfgang Schneider bedankt sich bei allen beteiligten Organen und Personen, die dieses Projekt ermöglicht haben. Die Einweihung wird im Rahmen eines Jungendturniers am 15. Juni 2019 stattfinden.  Jede Mannschaft der Spielgemeinschaft hat wieder Trainings- und Spielbetriebszeiten auf dem heimischen Platz. Der Rasenplatz in Harxheim hatte nach der intensiven Nutzung eine Auffrischung notwendig. Aufgrund der idealen Möglichkeiten  mit dem neuen Platz in Gau-Bischofsheim, darf sich der Rasenplatz bis 15. Juli erholen. Somit ist ein gutes Fundament für die Sparte Fußball der Vereine geschaffen worden. Aber auch die Sparte Leichtathletik kann sich freuen. Dank eines neuen Tartanbelages wurden auch hier beste Bedingungen geschaffen und durch die neue Kooperation im Bereich Leichtathletik können alle Mitglieder beider Vereine diese nutzen. Aber nicht nur im Fußball und der Leichtathletik wird mit der TuS Gau-Bischofsheim kooperiert, sondern die Mitglieder können auch in den Bereichen Tanzen und Tischtennis die Angebote beider Vereine nutzen.

Solch ein breites Angebot kann nur aufrecht erhalten werden, wenn gut ausgebildete Übungsleiter vorhanden sind. Die SG 03 Harxheim sucht immer neue engagierte Übungsleiter, die den Verein unterstützen.

Durch die Fertigstellung des neuen Gemeindezentrums, stehen die Räumlichkeiten des Vereinsheims wieder der SG 03 zur Verfügung. Nach Renovierungsarbeiten sollen diese Räume für kleine Sportgruppen, sowie als Aufenthaltsraum genutzt werden.

Im Aktiven Fußball erfolgt zur neuen Saison ein Trainerwechsel. Julian Bach legt aus privaten Gründen eine Trainerpause ein und für ihn wird Alexander Petkau die Trainerposition in der 1. Mannschaft übernehmen, unterstützt wird er von Walter Höhr. Den Trainerjob in der 2. Mannschaft wird Mathias Bastian ausführen.

Wir freuen uns, dass auch im Jugendfußball bereits die Trainer für die nächste Saison gefunden wurden und wir wieder Mannschaften für alle Altersklassen  melden konnten. Besonders hervorheben möchten wir David Schwinn, er ist ein Paradebeispiel für die Jugendarbeit in Harxheim. Der Verein findet es sehr schade, dass David die SG 03 verlassen wird und wünscht ihm in seinem neuen Verein viel Erfolg.

Jedes Jahr absolvieren einige motivierte Mitglieder das Sportabzeichen. Wir hoffen, dass durch die neue Sportanlage in Gau-Bischofsheim wieder mehr Mitglieder bereit sind, ihre Sportlichkeit zu testen und gratulieren an dieser Stelle nochmal allen Absolventen und Absolventinnen.

Die Kassenwartin Tina de Cruppe hat den Kassenbericht vorgetragen, der einen gesamten Überschuss in Höhe von 11.788,65 € ausweist. Trotz hoher Ausgaben für die Renovierung des Rasenplatzes und die Neuanschaffung der Brunnenpumpe steht der Verein finanziell gut da. Ein Dank dafür geht hierbei auch an den Förderverein Fußball sowie an alle Spender, die den Verein finanziell unterstützen.

Satzungsgemäß wurde die Kasse der SG 03 Harxheim geprüft. Die Kassenprüfung führten Karl-Heinz Elsäßer und Peter Pitzen am 02.04.2019 durch. Die Kassenprüfer stellen in ihrem Bericht fest, dass keine Unregelmäßigkeiten vorhanden sind und bescheinigen eine ordnungsgemäße und tadellose Buchführung. Beide stellen sich weiterhin als Kassenprüfer zur Verfügung.

Die Berichte aus den Abteilungen lagen den Mitgliedern vor und wurden zur Diskussion gestellt.

Der Kassenprüfer Karl-Heinz Elsäßer moderiert die Entlastung der Vorstandschaft. Der Kassenprüfer sowie die zahlreichen Anwesenden entlasten  den Gesamtvorstand einstimmig für die Arbeit im vergangenen Jahr. Wolfgang Schneider bedankt sich stellvertretend für den Vorstand für die Entlastung.

Drei Vorstandsmitglieder haben aus privaten Gründen ihr Amt niedergelegt. Wolfgang Schneider bedankt sich stellvertretend für den Gesamtvorstand bei Nicole Pitzen (Eventmanagerin), Max Schirp (Beisitzer) und Tina de Cruppe (Kassenverwalterin).

Anschließend übernimmt das Mitglied Dieter Kühnast-Krebühl die Moderation als Wahlleiter, um die Wahlen durchzuführen. Es wird einstimmig für offene Wahlen gestimmt. Wolfgang Schneider (1. Vorsitzender), Achim Scheu (2. Vorsitzender), Karin Zimmer (Schriftführerin) und Cornelia Kessel (stellvertretende Kassenverwalterin) stellen sich wieder für ihre Ämter im Geschäftsführenden Vorstand  zur Verfügung, werden einstimmig mit eigener Enthaltung in ihr Amt wiedergewählt und nehmen die Wahl an. Für die Position der Kassenverwalterin wird das Mitglied Melanie Konhäuser-Schreiber vorgeschlagen. Auch sie wird einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an.

Wieder ins Amt gewählt für den erweiterten Vorstand wurden Lena Kessel (Öffentlichkeitsarbeit), Matthias Becker (Abteilung Fußball) und Agnes Manstein (Beisitzer). Neu ins Amt gewählt wurden Janine Hofrichter (Abteilung Turnen und Breitensport), Manuela Lamby (Eventmanagerin), Dorothee Kerzan (Beisitzerin) und Sascha Wulf (Beisitzer).

Auf der Jugendversammlung am 09.04.2019 haben die Kinder- und Jugendlichen Dennis Weimer wieder zu ihrem Jugendleiter gewählt und Mirjam Bäßler als seine Stellvertreterin.

Als Ältestenrat stehen zukünftig Edith Deiß, Hans Sparwasser und Jutta Kerzan zur Verfügung.

Wir wünschen allen neuen Mitgliedern im Vorstand viel Spaß und gutes Gelingen in ihrem neuen Amt.

Die Vorstandschaft ist wieder gut aufgestellt und gewappnet für die kommenden Aufgaben.

Der Vorsitzende Wolfgang Schneider bedankt sich bei allen Anwesenden für die Teilnahme an der Versammlung und schließt die Sitzung.

 

Fastnacht 2019

Am Fastnachtssamstag war wieder die bekannte Straßenfassenacht in Harxheim. Auch in diesem Jahr hat sich die SG 03 Harxheim mit verschiedenen Gruppen präsentiert. Alle waren mit Begeisterung dabei, ob Groß oder Klein. Wie der Brauch es vorgibt, haben die Gruppen natürlich leckere Süßigkeiten ausgeworfen. Ein besonderer Dank geht an alle, die die Gruppen unterstützt haben und die tollen Kostüme  angefertigt haben, aber vor allem an alle die mitgelaufen sind und diesen Umzug zu etwas Besonderem gemacht haben.