Leichtathletik für Schüler

Das Training ist in zwei Gruppen eingeteilt:

  • 1. - 4. Klasse und
  • ab 5. Klasse

Übungsleiter/innen: 
Verena Meinke, Andreas Drescher

Training: siehe Übungsplan

Trainingsort:

  • Winterzeit (nach den Herbstferien) in der Sporthalle in Harxheim
  • Sommerzeit: auf dem Sportplatz in Harxheim
  • bei Regenwetter findet das Training in der Turnhalle statt


Die Abteilung Leichtathletik hat ihren Schwerpunkt in der Orientierung an Kindern, das heißt dass wir durch spielerisches und motivierendes Üben und Wetteifern ein attraktives Freizeitangebot machen, um koordinative und konditionelle Fähigkeiten der Kinder zu entwickeln und zu fördern.


  13.11.2010
Flatterball beim Hallensportfest
„Komm mit, mach mit“ unter diesem Motto folgten sechs bis 12-jährige Leichtathleten der Einladung der SG 03 Harxheim zum diesjährigen Hallensportfest.

„Uns ist wichtig, dass mit Spiel und Spaß die motorischen Grundfähigkeiten der Kinder geschult werden. Dazu gehören Koordination, Kräftigung, Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit“, sagte Waltraud Klenk, Abteilungsleiterin für Leichtathletik bei der SG 03 Harxheim. „Deshalb haben heute die Trainerinnen Monika Minden und Lena Kessel mit den vielen Helfern einen spielerischen Wettkampf aufgebaut.“

Die Kinder waren gespannt, welche Aufgaben sie an den sechs verschiedenen Stationen erfüllen sollten. „Bei diesem Hindernisparcour“, erklärte Lena Kessel den Kindern, „müsst ihr über die Bananenkiste springen, um die vier Markierungshütchen Slalom laufen, durch den Reifen krabbeln, zum Schluss das Staffelholz aufheben und damit schnell zum Start zurücklaufen,“.

Die Sportler/innen hatten viel Spaß an den Wettkämpfen, wie Zielwerfen mit dem Flatterball, Wettlaufen mit Teppichfliesen und Ballweitwurf in der Bauchlage. Besonders eifrig waren Florian und Simon beim Bauchmuskeltest. „Wir haben im Sitzen die Zeitung zwischen den Füßen vier Minuten in der Luft gehalten.“ Wer kann diese Superleistung toppen?

„Am schönsten war die Übung mit dem Ball, weil ich so weit werfen konnte“, sagte Helena. Sie möchte in Zukunft auch zur Leichtathletik gehen, weil ihr die Wettkämpfe so gut gefallen haben. Ihr Bruder Simon freut sich darauf. Er wünscht sich, dass noch mehr Kinder kommen und meint: „Dann können wir noch interessantere Spiele machen.“

Zum Schluss der Veranstaltung überreichte Waltraud Klenk jedem Kind eine Urkunde. Zur Belohnung gab es noch Äpfel und Bananen aus dem Obstkorb vom Harxheimer Obst- und Gemüseladen.

Bernadette Dürolf


 Bericht vom Kindersportfest am Samstag, 19. Juni 2010

Wir waren die Ersten!
„Fit Mit Fun – Gesund voran“ –das Motto unseres Kindersportfestes hat einfach gestimmt; denn wir Leichtathleten durften bereits vor der offiziellen Einweihung des Rasenplatzes einen Wettkampf auf dem üppigen Grün des Sportplatzes veranstalten – das war einfach schön! Mit viel Freude und Anstrengung haben unsere Jüngsten ihre Wettkämpfe bestritten. Der liebe Gott hatte ein Einsehen mit uns und verschonte uns in diesem Jahr mit seinem feuchten Segen. Insgesamt 58 Kinder aus Harxheim, Lörzweiler und Zornheim folgten der Einladung zum Sportfest. Unsere größten Talente, nämlich die 4 bis 9 jährigen Kinder verglichen ihre leichtathletischen Fähigkeiten in einem spielerischen 6-Kampf: dazu gehören der Känguru- Hop, der Zonenweitsprung , Raketenheuler und Flatterbälle, Medizinballwurf, sowie Liniensprint und Bananenkistensprint. Im klassischen Dreikampf mit Laufen , Werfen und Springen zeigten die 10 bis 12 jährigen Schülerinnen und Schüler, was sie im Training gelernt haben. Während im Wettkampfbüro die Ergebnisse ermittelt wurden, starteten alle Teilnehmer  zum  schon traditionellen gemeinsamen Gummibärchenlauf, wobei jede gelaufene Runde mit einem Päckchen Gummibären belohnt wurde.

Am Ende konnten alle Kinder als Sieger nach Hause gehen.

Waltraud Klenk